Plasma

Plasma

App

 

Als Aggregatzustände werden die unterschiedlichen Zustände eines Stoffes bezeichnet, die sich durch bloße Änderungen von Temperatur oder Druck ineinander umwandeln können.

Es gibt die drei klassischen Aggregatzustände

  • Fest 
  • Flüssig
  • Gasförmig

sowie in der Physik weitere nicht klassische Zustände wie z. B. das Plasma. (Quelle:  wikipedia.org)

Plasma

 

Nehmen wir als Beispiel das Eis.

Aggregatzustand: fest.

Erhitzen wir das Eis, bekommen wir den zweiten Aggregatzustand – flüssig. Das Eis wird also zu Wasser.

Erhitzen wir das Wasser, bekommen wir den dritten Aggregatzustand – gasförmig. Diesen Zustand können Sie mit ihren Augen als Dampf sehen.

Erhitzen wir das Gas (oder können das Glas ionisieren), bekommen wir den vierten Aggregatzustand – das Plasma.

 

Durch das Ionisieren eines Gases (zum Beispiel Argon) wird dieses Gas in Kaltes Plasma verwandelt und beginnt zu leuchten. Das können wir sehen und riechen. 

 

 

App